GIGI Studios ist ein in der dritten Generation geführter Familienbetrieb aus Barcelona. Der Großvater von Patricia Ramo, die heute das Unternehmen leitet, gründete 1962 eine der ersten Brillenfabriken in Poble Sec, einem Stadtviertel im Herzen von Barcelona und auch sein Sohn, Luis Ramo arbeitet 35 Jahre lang im Familienbetrieb.
Die Brillenfassungen von GIGI Studios bestehen aus edlen Materialien wie natürlichem Acetat aus italienischer und japanischer Fertigung.
In vielen Metallgestellen ist japanisches Titan enthalten. Es sorgt für feine Formen und hohe Elastizität. Zudem ist es umweltschonend, da es kein Nickel enthält. Der Edelstahl einiger Produkte stammt aus der namhaften deutschen Stahlindustrie.

Fotografie©www.dc-koeln.de