Beiträge

GIGI Studios ist ein in der dritten Generation geführter Familienbetrieb aus Barcelona. Gegründet wurde die Marke 1962 als eine der ersten Brillenmanufakturen in Poble Sec, einem Stadtviertel im Herzen von Barcelona.
Die Brillenfassungen von GIGI Studios bestehen aus edlen Materialien wie natürlichem Acetat und feinstem Titan aus italienischer und japanischer Fertigung.
Das Modell River ist – inspiriert von den 70er Jahren, ein quadratisches Oversized-Modell aus der aktuellen  GiGi-Studios-Kollektion. Die hochwertigen CR-39-Gläser sorgen mit blauem Verlauf und bestem UV-Schutzfaktor für perfekten Sehkomfort. Ihr bekommt es bei uns in der Farbe Rosé mit transparenter Front und opaken Bügeln.

Die Augenweide Optik hält eine große Auswahl an Sonnenbrillen und Brillen von GIGI Studios für Sie bereit.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

Die 1969 gegründete britische Brillenmarke Cutler and Gross, vereint feinste italienische Handwerkskunst mit unwiderlegbar coolem Style. Das charakteristische Design und die Kreativität der Marke schaffen einen dezent glamourösen Look. Hierfür bedarf es keines auffälligen Logos auf den Sonnenbrillen und Brillenfassungen von Cutler and Gross.
Brillen von Cutler and Gross gelten als Bastionen des ikonischen Brillendesigns und zieren viele der bekanntesten Gesichter in der Welt der Kunst, der Musik und des Filmes.
„Die Träger von Cutler and Gross Brillen sind Individualisten. Exzentrisch vielleicht, aber sicherlich eine seltene Spezies.“ – Graham Cutler
Die Augenweide Optik bietet Ihnen eine große Auswahl dieser exzellenten Brillen.

Die Formen und Farben der Brillenkollektionen von THEO Eyewear aus Belgien/ Antwerpen überraschen uns immer wieder. Wim Somers und Patrick Hoet schaffen einfach eine unverwechselbare Brillenmode. Die neuen hippen, filigranen Bicolor-Titan-Fassungen der Century-Brillenkollektion wirken unaufgeregt positiv und sind für ebensolche Menschen wie gemacht.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

Seit 1958 werden die Brillen von American Optical praktisch unverändert produziert. Nun wurde die Original Pilot überarbeitet. Eine verbesserte Formgebung sorgt für perfekten Sitz. Die neuen Gläser sind rückseitig entspiegelt und die neuen Nasenpads sorgen für mehr Flexibilität und einfachen Austausch.

Für die neue Original Pilot stehen drei verschiedenen Gestellfarben und zwei verschiedene Glastönungen zur Wahl.

Eine Original Pilot mit silbernem Rahmen passt zu jeder Gelegenheit und verleiht der Brille einen dezent klassischen Look. Nicht umsonst eine der meistgewählten Rahmenfarben. Die Beschichtung ist nickelfrei.

Die silber-matte Beschichtung gibt der Brille einen modernen Look und akzentuiert die Formgebung der Original Pilot. Schmutz und Fingerabdrücke sind weniger sichtbar. Die Beschichtung ist nickelfrei.
Der Klassiker. Der goldene Rahmen verleiht der Brille ein auffallend hochwertiges Aussehen. Ebenfalls eine der meistgewählten Rahmenfarben. Commander Neil Armstrong trug eine Original Pilot mit goldenem Rahmen und grünen Gläsern bei der Apollo 11 Mission 1969. Der Rahmen ist 22 Karat vergoldet.
Zwischen diesen Glastönungen können Sie wählen:
Glastönung: Grau
Der Allrounder unter den Glasvariationen und weltweit die Standardfarbe der Piloten.
Glastönung: Grau-grün
Das Glas mit einem leichten Grünton entwickelte sich zum Kassenschlager. Durch die grau–grüne Tönung filtert es das einfallende Licht entsprechend der Farbwahrnehmungskurve des menschlichen Auges. Hierdurch bleibt der Kontrastbereich sehr hoch und die Farbveränderung minimal.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

Die Brillen von Götti Switzerland kultivieren Schlichtheit in ihrer schönsten Form und bieten damit Spielraum für das Ausleben des persönlichen Charakters. Präzise Umsetzung und sorgfältig gewählte Details resultieren in der idealen Passform.

Götti-Brillen vereinen raffiniertes Design, traditionelles Handwerk und technische Innovation auf höchstem Niveau. Sie sind ein unmissverständlicher Ausdruck für Stilsicherheit, Qualität und Swissness.

© Text https://gotti.ch/de/about

Fotografie 2020 ©www.dc-koeln.de

Die Brillenkollektion von Oscar Magnuson haben wir im November in unser Angebot aufgenommen:
Die Brillenmarke wurde 2006 in Stockholm von Patrik Segerström und Oscar Magnuson gegründet. Die „OM2″-Kollektion (wie hier im Bild) zeichnet sich durch ihre starke Ausdruckskraft, Reinheit und Ausgewogenheit aus. Die Brillen der Kollektion „OM1“ wirken dagegen sanft aber dennoch ausdrucksstark. In beiden Serien schwingt sowohl skandinavisches Erbe als auch die Zukunft mit. Alle Rahmen sind aus umweltfreundliches Acetat, welche in vielen Arbeitsschritten in Deutschland und Italien in Handarbeit hergestellt werden.

Fotografie 2020 ©www.dc-koeln.de

Eines der hübschen Schätzchen die wir für Sie reduziert haben, ist das wunderschöne Brillenmodell Lilly von Theo Eyewear. Lilly stammt aus der X Tim Van Steenbergen Rebels-Kollektion. Viele weitere der auf 50,-  € reduzierten Sonnenbrillen der Marken: RetroSuperFuture, Paul Smith, Oliver Peolples, Escada, Faceaface, Ross&Brown, Adidas u.v.a. finden Sie jetzt bei der Augenweide Optik in Köln. Kommen Sie vorbei: es lohnt sich.

Fotografie 2020 ©www.dc-koeln.de

Wir sind verzaubert vom Charisma und der Kreativität der französischen Designerin Caroline Abram. Sie bringt den individuellen Stil jeder Frau durch dezenten Glamour, Feminität und französichem Chic zur Vollendung. Eine farbenfrohe Brillen-Kollektion mit grafischen Elementen, die Frauen inspiriert und begeistert.

Fotografie©www.dc-koeln.de

Brillen von MOSCOT / New York sind eine Extra-Klasse für sich: Die von den klassischen Modellen inspirierte “Moscot Originals” Linie bewahrt den authentischen Stil der Brillen, die Moscot berühmt gemacht haben. Mit Hyman Moscow, der als Einwanderer an der Lower Eastside auf seinem Schiebekarren Brillen verkaufte, fing alles an. Heute ist der Familienbetrieb in der fünften Generation und wird von Dr. Harvey Moscot, Doktor der Optometrie und seinem Sohn Zack als Produktdesigner stilvoll und absolut authentisch geführt.

Berühmt gemacht haben die Brillenmarke Künstler und Berühmtheiten vieler Generationen: Andy Warhol, John Lennon, Johnny Depp, Harry Truman, Gandhi (u.v.a.). Die Augenweide Optik ist stolz darauf diese großartigen Brillen seit 20 Jahren anzubieten. Je nach Modell isnd bis zu vier Größen erhältlich.

Fotografie©www.dc-koeln.de

Joel Lesca ist eine Institution unter den unabhängigen Brillendesignern:
ein Grandseigneur der alten Schule, geschätzt wegen seines enormen Insiderwissens und seines stilvollen Auftritts mit französischem Esprit.

Lescas erste Kollektion entstand 1964 in seiner Werkstatt im 19. Arrondissement von Paris. Seit 1964 beschäftigt Joel Lesca dort Handwerker aus verschiedenen europäischen Ländern, darunter auch Deutschland, welche Lesca-Brillen in traditioneller Handwerkskunst fertigen. Die Premium-Reihe aus Titan, das für seine Leichtigkeit und Robustheit bekannt ist, wird jedoch in Fokui, einer auf japanische Handwerkskunst spezialisierten Region, hergestellt. Auch Lescas Söhne, Mathieu und Bertrand folgten den Spuren ihres Vaters und arbeiten heute mit im Unternehmen. Die Augenweide Optik  bietet Ihnen ständig eine handverlesene Auswahl von Lesca Brillen.

Fotografie©www.dc-koeln.de