Beiträge

Die Marke HUG wurde im Mai 2020 von Thomas Hobmaier, Frederic Utz und Jochen Gutbrod gegründet. Drei Menschen, die über 20 Jahre in der Optikbranche verwurzelt sind. Der Markenname HUG entstand aus den Initialen der Gründer: Hobmaier, Utz und Gutbrod. Gleichzeitig schön und treffend ist aber auch die Bedeutung des Namens – die Umarmung. Die Brillenmodelle von HUG werden mit viel Liebe in Deutschland von Hand gefertigt. Das Design spiegelt die Suche nach der Balance eines erfüllten und zugleich verantwortungsbewussten Lebensstils wider. Diese Brillen sind definity nicht fancy. Sie sind zeitlos und dabei einzigartig. Sorgfältig reduziert auf ihre Form, ihre Materialien und die Handwerkskunst. Brillen die nicht nicht populär sind sondern Bestand haben. Brillen, die zuverlässige Begleiter sind und mit denen man sich einfach gut fühlt.

Die aktuelle Blues-Kollektion ist eine Hommage an die alten Blueslegenden aus dem Mississippi Delta, an ihre einzigartige Beharrlichkeit und Intensität, mit der sie ihre Kunst gelebt und damit den Grundstein für jede Art der populären Musik gelegt haben. Was sie geschaffen haben war auf das Wesentliche reduziert. Meist nur eine knarzige Gitarre und eine Stimme, beides angetrieben von einer Leidenschaft, die einem ins Mark geht. Symbolisiert wird dieser Gedanke durch das kleine Ikon-Plektron am Bügel der Brille.

Eine aktuelle Technologie des Brillenglasherstellers Hoya verlangsamt die Myopie-Progression bei Kindern um durchschnittlich 60% im Vergleich zu herkömmlichen Einstärkengläsern.

MiYOSMART mit D.I.M.S.-Technologie ist ein Einstärkenglas, dessen vordere Fläche hunderte kleine Segmente beinhaltet, die alle einen myopischen Defokus abbilden. Beim Blick durch einen pupillengroßen Bereich ist dadurch immer eine scharfe und eine defokussierte Abbildung im Auge gewährleistet.
Der Aufbau des Brillenglases ermöglicht gleichzeitig die Verlangsamung des außergewöhnlichen Längenwachstums des Auges und bietet klares Sehen. Dabei gleicht das MiYOSMART-Brillenglas beim Tragen einem herkömmlichen Einstärkenglas.

Es handelt sich um eine sehr effektive Myopie-Management-Methode, die für Kinder von 6 bis 18 Jahren geeignet ist. Die Augenweide Optik freut sich darauf, Ihnen MiYOSMART vorstellen zu dürfen.

Moscots Brillen sind von hoher Qualität und stammen aus einer Familie, die New York über Generationen hinweg buchstäblich eingerahmt hat. Das Modell Lemtosh ist sicherlich einer der coolsten Rahmen die von Moscot entworfen wurden.
Ein All-Time-Klassiker aus der Moscot Originals-Kollektion, zu der auch ikonische Brillenmodelle wie die Miltzen  (siehe Foto) und die Yontif zählen. Die Augenweide Optik ist schon ziemlich stolz darauf, seit über 27 Jahren Brillen von Moscot zu führen. Wir bieten fast alle Modelle in verschiedenen Formen und Farben, als Brille und als Sonnenbrille inklusive Zubehör wie z. B. den Sonnenclip und beraten Sie gerne.

Mehr über Brillen und die Geschichte von Moscot Eyewear erfahren Sie hier.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

Brillen zwischen Männlichkeit und Eleganz.
Fasziniert und inspiriert von der englischen Kult-Serie der 70er-Jahre „die Zwei“ kreierte das französische Brillenlabel BRETT seinen Namen. Brett– in Anlehnung an die Rolle von Roger Moore, der in „die Zwei“ einen Lord Brett Sinclair spielte. Sein Gegenüber, Danny Wilde, ein amerikanischer Selfmademan und sympathischer  Bad Boy. Die beiden spielten gekonnt ein ebenso gegensätzliches wie charismatisches Duo und eroberten die Herzen ganzer Nationen.
BRETT bietet Kollektionen, die mit dem Kontrast aus schmalen und breiten sowie matten und glänzenden Partien auf das Wechselspiel von Eleganz und Männlichkeit setzen – ein Spiel mit zwei Kontrasten, das zum Markenzeichen des Labels BRETT geworden ist.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

Das Markenzeichen von Ørgreen sind  Korrektionsbrillen und Sonnenbrillen aus Titan und Beta-Titan – Edelmetalle in hervorragender Qualität, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind. Die Kollektionen werden in Dänemark entworfen und entwickelt und in Japan von Hand gefertigt.
Über 400  verschiedene Farbtöne und Farbkombinationen werden in Kopenhagen für die Brillenkollektionen entwickelt und in führenden Farblaboratorien Japans  ausgeführt. Die verschiedenen Farbtöne sind exquisit komponiert, von kräftig bis zerbrechlich, intensiv bis ruhig, rau bis raffiniert, süß bis ernst und gewagt bis zurückhaltend.
Ørgreen Optics ist dänisches Design vom Feinsten. Die Werte und Standards, die in den 50er und 60er Jahren von international anerkannten Designern wie Arne Jacobsen und Louis Poulsen gesetzt wurden – Innovation, Qualität, Minimalismus und klare Linien – finden sich in allen Fassungen wieder – jedoch immer mit einzigartigen Details und subtilen Akzenten.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

GIGI Studios ist ein in der dritten Generation geführter Familienbetrieb aus Barcelona. Gegründet wurde die Marke 1962 als eine der ersten Brillenmanufakturen in Poble Sec, einem Stadtviertel im Herzen von Barcelona.
Die Brillenfassungen von GIGI Studios bestehen aus edlen Materialien wie natürlichem Acetat und feinstem Titan aus italienischer und japanischer Fertigung.
Das Modell River ist – inspiriert von den 70er Jahren, ein quadratisches Oversized-Modell aus der aktuellen  GiGi-Studios-Kollektion. Die hochwertigen CR-39-Gläser sorgen mit blauem Verlauf und bestem UV-Schutzfaktor für perfekten Sehkomfort. Ihr bekommt es bei uns in der Farbe Rosé mit transparenter Front und opaken Bügeln.

Die Augenweide Optik hält eine große Auswahl an Sonnenbrillen und Brillen von GIGI Studios für Sie bereit.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

Die 1969 gegründete britische Brillenmarke Cutler and Gross, vereint feinste italienische Handwerkskunst mit unwiderlegbar coolem Style. Das charakteristische Design und die Kreativität der Marke schaffen einen dezent glamourösen Look. Hierfür bedarf es keines auffälligen Logos auf den Sonnenbrillen und Brillenfassungen von Cutler and Gross.
Brillen von Cutler and Gross gelten als Bastionen des ikonischen Brillendesigns und zieren viele der bekanntesten Gesichter in der Welt der Kunst, der Musik und des Filmes.
„Die Träger von Cutler and Gross Brillen sind Individualisten. Exzentrisch vielleicht, aber sicherlich eine seltene Spezies.“ – Graham Cutler
Die Augenweide Optik bietet Ihnen eine große Auswahl dieser exzellenten Brillen.

Die Formen und Farben der Brillenkollektionen von THEO Eyewear aus Belgien/ Antwerpen überraschen uns immer wieder. Wim Somers und Patrick Hoet schaffen einfach eine unverwechselbare Brillenmode. Die neuen hippen, filigranen Bicolor-Titan-Fassungen der Century-Brillenkollektion wirken unaufgeregt positiv und sind für ebensolche Menschen wie gemacht.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

Seit 1958 werden die Brillen von American Optical praktisch unverändert produziert. Nun wurde die Original Pilot überarbeitet. Eine verbesserte Formgebung sorgt für perfekten Sitz. Die neuen Gläser sind rückseitig entspiegelt und die neuen Nasenpads sorgen für mehr Flexibilität und einfachen Austausch.

Für die neue Original Pilot stehen drei verschiedenen Gestellfarben und zwei verschiedene Glastönungen zur Wahl.

Eine Original Pilot mit silbernem Rahmen passt zu jeder Gelegenheit und verleiht der Brille einen dezent klassischen Look. Nicht umsonst eine der meistgewählten Rahmenfarben. Die Beschichtung ist nickelfrei.

Die silber-matte Beschichtung gibt der Brille einen modernen Look und akzentuiert die Formgebung der Original Pilot. Schmutz und Fingerabdrücke sind weniger sichtbar. Die Beschichtung ist nickelfrei.
Der Klassiker. Der goldene Rahmen verleiht der Brille ein auffallend hochwertiges Aussehen. Ebenfalls eine der meistgewählten Rahmenfarben. Commander Neil Armstrong trug eine Original Pilot mit goldenem Rahmen und grünen Gläsern bei der Apollo 11 Mission 1969. Der Rahmen ist 22 Karat vergoldet.
Zwischen diesen Glastönungen können Sie wählen:
Glastönung: Grau
Der Allrounder unter den Glasvariationen und weltweit die Standardfarbe der Piloten.
Glastönung: Grau-grün
Das Glas mit einem leichten Grünton entwickelte sich zum Kassenschlager. Durch die grau–grüne Tönung filtert es das einfallende Licht entsprechend der Farbwahrnehmungskurve des menschlichen Auges. Hierdurch bleibt der Kontrastbereich sehr hoch und die Farbveränderung minimal.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de

Die Brillen von Götti Switzerland kultivieren Schlichtheit in ihrer schönsten Form und bieten damit Spielraum für das Ausleben des persönlichen Charakters. Präzise Umsetzung und sorgfältig gewählte Details resultieren in der idealen Passform.

Götti-Brillen vereinen raffiniertes Design, traditionelles Handwerk und technische Innovation auf höchstem Niveau. Sie sind ein unmissverständlicher Ausdruck für Stilsicherheit, Qualität und Swissness.

© Text https://gotti.ch/de/about

Fotografie 2020 ©www.dc-koeln.de