HUG Brillen

Die Marke HUG wurde im Mai 2020 von Thomas Hobmaier, Frederic Utz und Jochen Gutbrod gegründet. Drei Menschen, die über 20 Jahre in der Optikbranche verwurzelt sind. Der Markenname HUG entstand aus den Initialen der Gründer: Hobmaier, Utz und Gutbrod. Gleichzeitig schön und treffend ist aber auch die Bedeutung des Namens – die Umarmung. Die Brillenmodelle von HUG werden mit viel Liebe in Deutschland von Hand gefertigt. Das Design spiegelt die Suche nach der Balance eines erfüllten und zugleich verantwortungsbewussten Lebensstils wider. Diese Brillen sind definity nicht fancy. Sie sind zeitlos und dabei einzigartig. Sorgfältig reduziert auf ihre Form, ihre Materialien und die Handwerkskunst. Brillen die nicht nicht populär sind sondern Bestand haben. Brillen, die zuverlässige Begleiter sind und mit denen man sich einfach gut fühlt.

Die aktuelle Blues-Kollektion ist eine Hommage an die alten Blueslegenden aus dem Mississippi Delta, an ihre einzigartige Beharrlichkeit und Intensität, mit der sie ihre Kunst gelebt und damit den Grundstein für jede Art der populären Musik gelegt haben. Was sie geschaffen haben war auf das Wesentliche reduziert. Meist nur eine knarzige Gitarre und eine Stimme, beides angetrieben von einer Leidenschaft, die einem ins Mark geht. Symbolisiert wird dieser Gedanke durch das kleine Ikon-Plektron am Bügel der Brille.

Miyosmart-Brillengläser

Eine aktuelle Technologie des Brillenglasherstellers Hoya verlangsamt die Myopie-Progression bei Kindern um durchschnittlich 60% im Vergleich zu herkömmlichen Einstärkengläsern.

MiYOSMART mit D.I.M.S.-Technologie ist ein Einstärkenglas, dessen vordere Fläche hunderte kleine Segmente beinhaltet, die alle einen myopischen Defokus abbilden. Beim Blick durch einen pupillengroßen Bereich ist dadurch immer eine scharfe und eine defokussierte Abbildung im Auge gewährleistet.
Der Aufbau des Brillenglases ermöglicht gleichzeitig die Verlangsamung des außergewöhnlichen Längenwachstums des Auges und bietet klares Sehen. Dabei gleicht das MiYOSMART-Brillenglas beim Tragen einem herkömmlichen Einstärkenglas.

Es handelt sich um eine sehr effektive Myopie-Management-Methode, die für Kinder von 6 bis 18 Jahren geeignet ist. Die Augenweide Optik freut sich darauf, Ihnen MiYOSMART vorstellen zu dürfen.

Orgreen- Brillen

Das Markenzeichen von Ørgreen sind  Korrektionsbrillen und Sonnenbrillen aus Titan und Beta-Titan – Edelmetalle in hervorragender Qualität, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind. Die Kollektionen werden in Dänemark entworfen und entwickelt und in Japan von Hand gefertigt.
Über 400  verschiedene Farbtöne und Farbkombinationen werden in Kopenhagen für die Brillenkollektionen entwickelt und in führenden Farblaboratorien Japans  ausgeführt. Die verschiedenen Farbtöne sind exquisit komponiert, von kräftig bis zerbrechlich, intensiv bis ruhig, rau bis raffiniert, süß bis ernst und gewagt bis zurückhaltend.
Ørgreen Optics ist dänisches Design vom Feinsten. Die Werte und Standards, die in den 50er und 60er Jahren von international anerkannten Designern wie Arne Jacobsen und Louis Poulsen gesetzt wurden – Innovation, Qualität, Minimalismus und klare Linien – finden sich in allen Fassungen wieder – jedoch immer mit einzigartigen Details und subtilen Akzenten.

Fotografie 2021 ©www.dc-koeln.de