Beiträge

etnia_barcelona-brillenDavid Pellicer, der die Marke Etnia Barcelona 2001 gegründet hat, ist Spross der Brillenherstellerfamilie Etnia. Der 35-jähriger Katalane hat seine eigene Brillenmarke konzipiert – junge freche Rahmen, die aus dem Baumwollkunststoff Azetat und in allen erdenklichen Farben entworfen werden.
Der rasante Erfolg von Etnia begründet sich zum einen im Preis. Die Sonnenbrillen sind für modische Modelle mit vernünftigen Gläsern günstig. Der zweite Punkt ist die Qualität. Drei Monate dauert der aufwändige Produktionsprozess für ein Etnia Barcelona Brillengestell. Das Azetat für die Rahmen wird in Italien handgegossen, in China zugeschnitten und am Ende werden die Gläser in Italien eingesetzt. Einen schönen Artikel zu dem jungen Brillenlabel aus Barcelona findet man auch hier in der Zeit.

MerkenMerken

Bereits im Schriftzug von orgreen drückt sich das typische dieser Modelle aus: orgreen Brillen sind unkompliziert, offen, super leicht, handgefertigt, dänisch, freundlich. Die Farbe die im Schriftzug fehlt, spielt in der Brillen Kollektion eine um so größere Rolle. Insgesamt gibt es in der orgreen typischen außen- innen Aufteilung über 400 einzigartige Farbkombinationen und Schattierungen. Weiterlesen

Sonnenschein und Farbe, das ist es wonach wir uns nach diesem Winter jetzt wirklich sehnen…Sonne können wir Ihnen leider nicht garantieren wenn Sie zu uns kommen. Dafür jedoch viele frische Farben bei den neuen Brillenmodellen. Schauen Sie doch einfach bei Ihrem nächsten Bummel in der Augenweide vorbei und überraschen Sie sich  selbst. Mit ein bisschen Farbe im Gesicht sieht auch der graue Alltag gleich viel schöner aus.

Riskieren Sie doch mal einen Blick auf Facebook oder Google+ auf die neuen Frühjahrs Modelle von theo eyewear oder face à face. Vielleicht kommen Sie ja auf den neuen Farbgeschmack.