Beiträge

Die 1969 gegründete britische Brillenmarke Cutler and Gross, vereint feinste italienische Handwerkskunst mit unwiderlegbar coolem Style. Das charakteristische Design und die Kreativität der Marke schaffen einen dezent glamourösen Look. Hierfür bedarf es keines auffälligen Logos auf den Sonnenbrillen und Brillenfassungen von Cutler and Gross.
Brillen von Cutler and Gross gelten als Bastionen des ikonischen Brillendesigns und zieren viele der bekanntesten Gesichter in der Welt der Kunst, der Musik und des Filmes.
„Die Träger von Cutler and Gross Brillen sind Individualisten. Exzentrisch vielleicht, aber sicherlich eine seltene Spezies.“ – Graham Cutler
Die Augenweide Optik bietet Ihnen eine große Auswahl dieser exzellenten Brillen.

GiGi Studios ist eine unabhängige, sehr kreative Marke, die in der Kunst und der Kultur verwurzelt ist. Mode, Qualität und Design gehen bei diesem  Label Hand in Hand.  Der Familienbetrieb aus Barcelona wird mittlerweile in der dritten Generation geführt. Der Großvater von Patricia Ramo, die heute das Unternehmen leitet, gründete 1962 als einer der Ersten seine Brillenmanufaktur im Herzen von Barcelona.

Die Brillenfassungen von Gigi Studios bestehen aus edlen Materialien wie natürlichem Acetat aus italienischer und japanischer Fertigung. In vielen Metallgestellen ist auch japanisches Titan enthalten. Es sorgt für feine Formen und hohe Elastizität. Zudem ist es umweltschonend, da es kein Nickel enthält. Der Edelstahl einiger Produkte stammt aus der namhaften deutschen Stahlindustrie.

Mit 50 Jahren Erfahrung in der Optik bietet diese Marke sehr erfolgreich und überzeugend junge und frische Brillenmode zu erschwinglichen Preisen.

 

Fotografie 2020 ©www.dc-koeln.de

Edles Silber, edles Design, edle Verarbeitung.
Brillen sind Gernot Lindners große Leidenschaft. Sein enormes Wissen um die Geschichte der Brille hat sich Gernot Lindner durch seine Leidenschaft für historische Brillen angeeignet. Gernot Lindners Brillen sind weltweit gefragt. Das Design seiner Brillen, das alte Handwerkskunst und modernen Anspruch verbindet, überzeugt.

Die Modellreihe GL500- aus der Gernot Linder-Brillenkollektion besteht aus 925/1000 Silber und Acetat. Eine Kombination ausgesuchter Acetat-Farbtöne (Dunkelblau, Schwarz, Grau, Champagner matt/Glanz, Horn Havanna) kombiniert mit dem „Mondmetall“ Silber, erhältlich in verschiedenen Galvanikfarben (Silber, Rosé Gold oder Palladium glänzend/ handgebürstet oder Gold platiniert) läßt kaum einen Wunsch offen.

Fotografie 2020 ©www.dc-koeln.de

Gemeinsam mit dem Stuttgarter Modelabel „liv bergen“ hat Willems Eyewear, eine Brillenkollektion für Frauen herausgebracht. Die so entstandene Brillenkollektion ist eine gelungene Mischung aus Retro und Pop mit sportlichem Style.

Die feminine Casual Wear von Liv Bergen vereint deutschen Purismus mit innovativen Styles. Stets lässig und mit einem Hauch von Extravaganz sorgen hochwertige Materialien neben einer ansprechenden Ästhetik zusätzlich für stilsicheren Komfort. Wahre Lieblingsteile zum Wohlfühlen, die trotz ihres sportlichen Charakters für einen lässig weiblichen Charme sorgen. Beeindruckt vom Design des Stuttgarter Modelabel „liv bergen“ hinter dem sich Sybille Metzger, die über 10 Jahre als Modedesignerin bei Hugo Boss Women tätig war, verbirgt, hat Willems Eyewear gemeinsam mit ihr eine Brillenkollektion für Frauen herausgebracht. Wir sind begeistert und unsere Augenoptikergesellin Anne liebt das Modell „Cahuilla Hills“.

Fotografie©www.dc-koeln.de

icberlin_rahmenDie Blechbrillen von ic! berlin („ic“ im Sinne von „ich sehe“ oder „ich verstehe“) sind heute weltbekannt. Ohne eine einzige Schraube werden sie in Berlin handgefertigt.
Die Idee für diese ungewöhnlichen Brillen entstand, als zwei Studienfreunde von Ralph Anderl, dem heutigen alleinigen Inhaber von ic! berlin, an der HDK Berlin ein Objekt mit schraubenlosem Gelenk designen sollten. Ralph Andere sah darin eine gute Geschäftsidee. Zunächst wurden ausschließlich Sonnenbrillen hergestellt, später auch Korrekturbrillen.
Die Brillen sind aus Blech, bzw. aus hochwertigem Federstahl. Schraubenlos sind sie stabiler als viele andere Brillen. 1996 wurde die erste ic! berlin Brille verkauft: die Sonnenbrille „Jack“.
Die Entwürfe  entstehen, ebenso wie die späteren Modelle, in der ehemaligen Backfabrik in Berlin. Die Gestelle werden per Laser aus den Blechen herausgeschnitten, maschinell geformt und beschichtet, die Gläser geschnitten und zum Schluß wird alles zusammengesetzt. So werden jährlich 200.000 ic! berlin Brillen in Berlin hergestellt.  Übrigens: in jedem rechten Bügel der ic! berlin Brillen ist Ralph Anderls private Telefonnummer eingraviert. Fragen und Feedback zur ic! berlin Brille sind erwünscht!

MerkenMerken

moscot_2016_kölnGute Nachricht für alle Fans von Moscot Brillen: ihr befindet euch in bester Gesellschaft!

Ashley Watson, Armani Jackson, Anthony Kiedis, Dennis Rogers, Erik Griffin, Felga, Forest Whittaker, Gisele Bundchen, 50 Cent, Jeff Goldblum, Jeffrey Wright, Jena Lyons, Johnny Depp, Kate Hudson, Lady Gaga, Matt Heavy, Nick Kroll, P.Diddy, Ruby Rose, Rachel Madow, Susan Sarandon, Tim Burton…u.v.a.

Die Augenweide-Optik hält eine riesen Modell Auswahl für euch bereit!

 

MerkenMerken

etnia_barcelona-brillenDavid Pellicer, der die Marke Etnia Barcelona 2001 gegründet hat, ist Spross der Brillenherstellerfamilie Etnia. Der 35-jähriger Katalane hat seine eigene Brillenmarke konzipiert – junge freche Rahmen, die aus dem Baumwollkunststoff Azetat und in allen erdenklichen Farben entworfen werden.
Der rasante Erfolg von Etnia begründet sich zum einen im Preis. Die Sonnenbrillen sind für modische Modelle mit vernünftigen Gläsern günstig. Der zweite Punkt ist die Qualität. Drei Monate dauert der aufwändige Produktionsprozess für ein Etnia Barcelona Brillengestell. Das Azetat für die Rahmen wird in Italien handgegossen, in China zugeschnitten und am Ende werden die Gläser in Italien eingesetzt. Einen schönen Artikel zu dem jungen Brillenlabel aus Barcelona findet man auch hier in der Zeit.

MerkenMerken

Paul_Smith_Brillen_koelnPaul Smith verleiht nicht nur der Herrenbekleidung Farbe, Muster und charmante Züge. Paul Smith ist dafür bekannt, dem klassischen Stil das gewisse Extra hinzuzufügen. Das sieht man auch bei seinen Brillen.

Hochwertige, von Hand gefertigte Fassungen in mehreren Schichten Azetat, Farbakzente und verschiedene Scharnier-Pins präsentieren sich in einem modernen Retro-Stil. Als persönliche Note findet man innen an der Brillen Fassungen in jeder Saison eine neue Botschaft in Sir Paul Smiths Handschrift.

MerkenMerken

Sonnenbrillen_reduziertBei der Augenweide gibt es ab sofort 30% auf alles was Rang und Namen hat und Euren Augen wunderschönen Schatten spendet.
Für Sonnenbrillen von American Optical, ic! berlin, Etnia Barcelona, Gentle Monster, MOSCOT´S, MYKITA, Oliver Peoples, Paul Smith, Randolph Engineering, orgreen, KBL, WOOW,RayBan oder L.G.R. gibt es selbstverständlich auch Korrektionsgläser in vielen modischen Tönen und Schattierungen!

Diese Aktion endet am 21.9.2015

MerkenMerken

silhouette_leicht_brilleSilhouette ist heute die weltweit führende Marke bei leichten Brillen. Die in Österreich gefertigten Brillen, zählen zu den  leichtesten Brillen der Welt und werden mit viel Liebe zum Detail und einem hohen Anteil an Handarbeit gefertigt.

Die rand-, schrauben-, scharnier- und fast gewichtslosen Titan und SPX Brillen kann man als minimalistische Kunstwerke bezeichnen und gelten als  Vorreiter von Brillen aus High–Tech Materialien.
Als dünnster synthetischer Brillenrahmen wurde 2015 das Modell  Urban LITE (siehe Bild) sowohl mit dem IF Design- als auch mit dem red dot Design award ausgezeichnet. Dieses und viele andere Silhouette Modelle findet Ihr bei uns.

MerkenMerken