Augenweide_optik_tipsSommer, Sonne, Reisezeit: Da geht es für die Brille schon mal etwas heisser her als zu Hause.
Damit das gute Stück wohlbehalten aus dem Urlaub zurück kommt, sollten Sie folgendes wissen und beachten:

Bei zu hohen Temperaturen -ab 60°- kann die Glasbeschichtung Ihrer Brille beschädigt werden.
Legen Sie Ihre Brille daher nicht auf dem Armaturenbrett im Auto, Fensterbänken, oder von der Sonne stark beschienene (Tisch) Flächen ab.

Kommen Sie nach dem Urlaub zu uns: Wir spendieren Ihrer Brille ein Ultraschallbad. Sand, Sonnenpflege, Staubpartikel die sich zwischen der Glaskante und dem Brillengestell abgesetzt haben, werden so entfernt.
Und Ihre Brille strahlt wieder wie neu!

Weitere Tipps für den alltäglichen Umgang

· Bitte legen Sie Ihre Brille niemals auf den Gläsern ab.

· Spülen Sie Ihre Brillengläser zuerst unter fließendem Wasser ab.
· Reinigen Sie Brille und Gläser mit handwarmen Wasser und fettlösendem Reiniger (Spülmittel ist ausreichend)
· Trocknen Sie die Brille mit einem weichen Stofftuch.
· Zwischendurch können Sie Ihre Brille auch mit einem Spezialtuch aus Mikrofaser reinigen. Das Tuch bekommen Sie bei der Augenweide.
· In einem Hartetui von der Augenweide schützen Sie Ihre Brille dauerhaft vor schädlichen Einflüssen.
· Lassen Sie den Sitz Ihrer Brille jährlich von der Augenweide überprüfen. So bleibt sie schön in Form.
· Ab und zu können Sie Ihre Brille außerdem mit Ultraschall bei uns reinigen lassen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!